Absicherung im Alter - Riester-Rente
 
Der Reformer und der Reformer Aktienorientiert sind Leibrentenversicherungen auf ein Leben mit aufgeschobener Rentenzahlung und Auszahlung des Deckungskapitals bei Tod. Beim Reformer und beim Reformer Aktienorientiert handelt es sich um eine aufgeschobene Rentenversicherung bei deren Gestaltung die LV 1871 die Vorgaben gemäß dem Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG) berücksichtigt hat. Die erste Rente wird sofort fällig, wenn die versicherte Person den vereinbarten Rentenzahlungsbeginn (Ablauf der Aufschubzeit) erlebt, spätestens mit dem vollendeten 65.Lebensjahr. Die Rente wird lebenslang monatlich zu den vereinbarten Fälligkeitsterminen gezahlt. Im Todesfall der versicherten Person während der Aufschubzeit kann der Übertragungswert zu Gunsten eines nach dem AltZertG zertifizierten Altersvorsorgevertrag des Ehepartners angerechnet werden. Ist dies nicht möglich wird der Rückkaufswert ausgezahlt.
(mehr Informationen finden Sie hier)
 
Internetagentur: WACON Internet GmbH
 
IBT
  Versicherung
  Finanzierung
  Referenzen
  Wir über uns
  Download
  Kontakt
  Disclaimer