Gesetzliche Krankenversicherung
 
Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bietet heutzutage nur noch einen wenig ausreichenden Schutz gegen die im Zusammenhang mit Krankheiten, Allergien oder chronischen Leiden auftretenden Kosten. Es sind dieselben Strukturprobleme wie bei der Rentenversicherung (Umlageverfahren, Alterspyramide, keine Rücklagenbildung etc.) an denen die GKV selbst „erkrankt“ ist.

Die Zustand wird sich auf Dauer auch eher noch verschlimmern, ist doch rückblickend nicht feststellbar, daß sich die Leistungen der GKV trotz aller Bemühungen in den vergangenen 25 Jahren verbessert hätten (auch wenn die Politik stets etwas anderes behauptet). Das Gegenteil ist indes der Fall: gestiegene Beiträge wurden auch noch von sinkenden Leistungen begleitet (Zahnersatz, Zuzahlungen bei Medikamenten etc.).

Gerade der Höchstbeitragszahler (derzeit mit einem Beitrag von immerhin ca. DM 850,- je Monat belastet) muß sich darüber im Klaren sein, daß er ein krankendes System mit seinem hart verdienten Geld subventioniert. Wenn er denn wenigstens für seine hohen Beiträge bessere Leistungen bekäme, könnte man darin ja noch eine sachliche Begründung für den enormen Beitrag sehen. Dies ist aber leider nicht gegeben.

 
WACON Internet GmbH
 
IBT
  Versicherung
  Finanzierung
  Referenzen
  Wir über uns
  Download
  Kontakt
  Disclaimer